Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Straßenverkehrsbehörde

02.02.2021

Die Stadt Kamp-Lintfort sucht für das Ordnungsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Straßenverkehrsbehörde.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Vergütung nach EG 9b TVöD-VKA.

Zum Aufgabengebiet gehören im Wesentlichen:

  • Genehmigung von Arbeitsstellen innerorts, Bundes- und Landstraßen gem. § 45 Abs.5 StVO
  • Ausnahmegenehmigung nach § 46 StVO
  • Verkehrsrechtliche Anordnungen gem. § 45 StVO nach Anhörung von Polizei und Straßenbaulastträger
  • Zwangsweise Durchsetzung von Abschleppmaßnahmen (ruhender Verkehr, Baustellen) und deren Verfolgung
  • Verfahrensmanagement für Großraum- und Schwertransporte gem. § 29 Abs. 3 StVO
  • Erstellung von Geschwindigkeitsprofilen
  • Ahndung unerlaubte Sondernutzung
  • Bearbeitung von Einsprüchen nach § 56 und 57 OWiG (schriftliche Verwarnung mit Verwarnungsgeld)

Anforderungsprofil:

  • Abschluss als Verwaltungsfachwirt (m/w/d)
  • Fundierte PC Kenntnisse einschl. Office Programme
  • Von Vorteil sind stellenbezogene Fachkenntnisse sowie die Qualifizierung "Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (innerorts, Bundes- u. Landstraße) nach den Vorgaben des MVAS '99, der RSA '95 und der ZTV/SA '97
  • Ein hohes Maß an Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Ein freundliches und höfliches Auftreten sowie ein gepflegtes Äußeres
  • Bereitschaft zu Fortbildungen wird vorausgesetzt
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Die Bereitschaft, den Privat-PKW für dienstliche Fahrten zu nutzen, wird vorausgesetzt

Geboten wird:

  • Eingruppierung, Jahressonderzahlung sowie leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD-V bzw. nach dem Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW). Bereits vorhandene berufliche Vorerfahrungen können bei der Festlegung der Stufe berücksichtigt werden.
  • Eine regelmäßige Arbeitszeit von 39/ 41 Wochenstunden in einer 5-Tage-Woche
  • Beiträge zu einer zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung des öffentlichen Dienstes für tariflich Beschäftigte
  • Förderung bei Aus- und Fortbildungsprogrammen

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die eine lückenlose Darstellung des Werdegangs wiedergeben, richten Sie bitte unter der Kennziffer „05-32“ bis zum 02.03.2021 an:

Stadt Kamp-Lintfort, Hauptamt,
Am Rathaus 2
47475 Kamp-Lintfort

oder per E-Mail an personal@kamp-lintfort.de

Bitte geben Sie zur Kontaktaufnahme Ihre E-Mailadresse an.

Hinweis:

  • Aus Kostengründen werden Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt, es sei denn, der Bewerbung wird ein frankierter Umschlag beigefügt. Verzichten Sie bitte auf die Übersendung von Bewerbungsmappen, Schnellheftern und Klarsichthüllen.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit einer Onlinebewerbung an personal@kamp-lintfort.de. Der Versand der E-Mail erfolgt auf eigenes Risiko. Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E Mail als unverschlüsselte PDF-Datei versandt werden, sind auf dem Übermittlungswege nicht gegen den Angriff Dritter oder unbefugte Kenntnisnahme/ Veränderung geschützt.
  • Die Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte in einer PDF-Datei, der Anhang sollte eine Größe von 3 MB nicht überschreiten. Unterlagen, die nicht im Anhang der E-Mail enthalten sind, können nicht berücksichtigt werden.