Neue Ausstellung in der Orangerie

10.08.2022

Am Wochenende beginnt die Ausstellung von Thomas Röthel

Als sommerliches Finale für das Jahr 2022 zeigen die Stadt Kamp-Lintfort und die Galerie Schürmann Werke des Künstlers Thomas Röthel in der Orangerie des Terrassengartens am Kloster Kamp.

Die Stahlskulpturen von Thomas Röthel beeindrucken durch die Gegensätzlichkeit der Materialbeschaffenheit zu ihrer Form. Harter Stahl wirkt weich und leicht durch Biegungen und Drehungen und scheint sich seiner Schwerkraft zu widersetzen.

Parallel dazu überraschen seine leichten Papierarbeiten, deren Durchbrüche von der Dynamik und Krafteinwirkung beim Entstehungsprozess zeugen.

Jedes vollendete Werk folgt dieser äußerst reduzierten und klaren Sprache, um die Betrachterinnen und Betrachter immer wieder zu überraschen.

Die Ausstellung beginnt am 14. August um 11 Uhr und läuft bis zum 9. Oktober. Zur Ausstellungseröffnung am kommenden Sonntag um 11 Uhr wird Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt vor Ort sein und die Gäste begrüßen. Nach der Eröffnung werden zwei Rundgänge, begleitet von der Kunsthistorikerin Dr. Marta Cencillo Ramirez, um 11:30 Uhr und um 15 Uhr, angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Künstler wird ebenfalls persönlich vor Ort sein.