Kanalbenutzungsgebühren

Die Kanalbenutzungsgebühren der Stadt Kamp-Lintfort unterteilen sich in Schmutzwassergebühren und Niederschlagswassergebühren.

Die Schmutzwassergebühr berechnet sich nach Ihrem tatsächlichen Frischwasserverbrauch. Frischwasser wird in Kamp-Lintfort über die Stadtwerke Kamp-Lintfort GmbH abgerechnet. Die Vorauszahlungen für das laufende Jahr werden geschätzt. Eine Endabrechnung erfolgt nach Ende des Kalenderjahres. Bei Frischwassermengen, die nachweislich nicht dem Kanal zugeführt werden, kann eine Reduzierung der Schmutzwassergebühr beantragt werden. Den Nachweis dieser Wassermengen muss der Gebührenpflichtige auf seine Kosten erbringen. Hierfür sind die Messeinrichtungen zu nutzen, die in der Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung aufgeführt sind.

Bei der Niederschlagswassergebühr wird eine Gebühr für die befestigte Fläche erhoben, über die abflusswirksam Niederschlagswasser in den städtischen Kanal gelangen kann.

Die aktuellen Gebühren entnehmen Sie bitte der Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung.

Formulare

Downloads

Weiterführende Informationen

Kontakt & Ansprechpartner

Haever, Claudia
Anschrift: Neues Rathaus, Am Rathaus 2, 47475 Kamp-Lintfort
Telefon: 0 28 42 / 912-450
E-Mail: claudia.haever@kamp-lintfort.de