GIS (Geoinformationsystem)

Die überwiegende Mehrheit der Kommunalen Entscheidungen hat einen Bezug zu Grund und Boden. Bisher bildeten analoge Informationen (wie Flurkarte oder Fachpläne) die Grundlage für diese Entscheidungen. Diese werden immer mehr durch digitale Daten abgelöst. Um mit diesen Geodaten arbeiten zu können, baut die Stadt Kamp-Lintfort in Zusammenarbeit mit dem KRZN ein geographisches Informationsystem auf.

Mit Hilfe dieses System können Geodaten

  • erfasst und bearbeitet
  • verwaltet und analysiert sowie
  • visualisiert werden.

Die Einsatzmöglichkeiten eines solchen Systems sind sehr umfangreich:

  • Katasterauskünfte
  • Kanalkataster
  • Bauleitplanung
  • Baulückenkatster
  • Statistiken für Einwohnerdaten
  • Verwaltung stadteigener Liegenschaften
  • Straßenkataster
  • Grünflächenkataster
  • und vieles mehr

GeoPortal Niederrhein

Logo GeoPortal Niederrhein

Das GeoPortal Niederrhein ist ein Service der Kreise Kleve, Viersen und Wesel, der angehörigen Kommunen und der Stadt Krefeld. Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) betreibt im Auftrag der genannten Kommunen diese Anwendung und stellt sie zur Verfügung.

Neben verschiedenen Kartengrundlagen sind dort auch Luftbilder hinterlegt. Desweiteren können Sie im GeoPortal Niederrhein nach wichtigen Gebäuden (POI), Adressen und Flurstücken suchen. Die ausgewählten Kartenausschnitte können gespeichert oder als Link versendet werden.

GeoPortal Niederrhein

GeoPortal Niederrhein Einstiegskarte Kamp-Lintfort

Kontakt & Ansprechpartner

Conrad, Martin
Anschrift: Neues Rathaus, Am Rathaus 2, 47475 Kamp-Lintfort
Telefon: 0 28 42 / 912-257
E-Mail: martin.conrad@kamp-lintfort.de
Wündrich, Jan
Anschrift: Neues Rathaus, Am Rathaus 2, 47475 Kamp-Lintfort
Telefon: 0 28 42 / 912-221
E-Mail: jan.wuendrich@kamp-lintfort.de